Reinhard K.

Seite: (Vorherige)   1  2  3  4  5  (Nächste)
von Reinhard K. - Donnerstag, 9 Oktober 2008, 10:20

Hallo Ludwig,

ich möchte dich ermuntern, wenn du es wirklich möchtest, ein Instrument zu lernen.

Ich habe vor fast 2 Jahren im Alter von 55 begonnen Keyboard zu lernen. Heute könnte ich mich "ärgern" , dass ich nicht schon ein paar Jahre früher damit begonnen habe. Aber manches braucht eben seine Zeit. Heute bin ich total begeistert und froh darüber, Keyboard spielen zu können. Natürlich ist "spielen können" an dieser Stelle relativ.

Auf jeden Fall spielt das Alter hier keine Rolle. Man muss nur Freude daran haben und natürlich etwas Ausdauer.

Gruß Reinhard


von Reinhard K. - Sonntag, 27 Januar 2008, 17:03

Hallo Achim,
danke für deine Wünsche.

Eigentlich wollte ich auch Netzwerkkabel schreiben. Also kein WLAN-Adapter. Solltest du dir selbst etwas passendes kaufen, dann bitte nur die Typen, die Yamaha ausdrücklich empfiehlt. Sonst kann es dir tatsächlich passieren, dass du keine Verbindung zum Internet bekommst. Ich spreche aus eigener Erfahrung, weil ich nicht warten konnte bis der Adapter da ist.

Gruß
Reinhard

 


von Reinhard K. - Sonntag, 27 Januar 2008, 11:05

Hallo Achim,
ich habe damals einen Adapter mit Netzwerkanschluss erhalten.

Übrigens, natürlich muss das jeder für sich selbst entscheiden, wann ein bestimmtes Gerät für eine Kaufentscheidung interessant wird. Vor 30 Jahren hätte ich vielleicht ebenso gedacht wie du. Doch ich bin jetzt 57 und gönne mir jetzt die Freude auf so einem Keyboard zu spielen. Wer weiß, ob ich das in 10 Jahren auch noch kann.

Gruß
Reinhard


von Reinhard K. - Samstag, 26 Januar 2008, 15:48

Hallo Achim,
die Antwort hatte ich dir schon versteckt gegeben. Ich bin auf das Tyros2 umgestiegen. Leider war bei meinem Gerät nach einem  halben Jahr eine Taste defekt. Nach Meinung des Händlers sehr ungewöhnlich. Da aber das Gerät nun einmal beim Händler war und er mir einen wirklich guten Preis für das 1500er (trotz des Preisverfalls) geboten hatte, habe ich mir das Tyros2 zu Weihnachten zum Geschenk gemacht. Ich hatte mir dieses Teil zum Ziel gesetzt irgendwann..., nun ist es etwas früher gekommen als geplant.

Ein Floppy war damals auch bei mir dabei. Habe es aber nie gebraucht, da ein USB-Stick einfach komfortabler ist.
Nein, ein USB to Host Kabel hatte auch ich nicht. Ich kann dir aber empfehlen, dein Gerät bei yamaha.com zu registrieren. Dann bekommst du einen USB-Adapter kostenlos der dich ins Internet führt. Man muss zwar eine zeitlang darauf warten, aber ich habe ihn bekommen. Das ist eine wirklich tolle Sache.
Hier die Adresse:
http://music.yamaha.com/services/idc/main.html

Warum die Geräte beim 6/8-Takt bis 4 zählen ist wirklich eine gute Frage. Ich habe keine Antwort darauf. Aber es stört mich nicht wirklich.
Vielleicht kennt Bernd die Antwort.

Grüße
Reinhard

 


von Reinhard K. - Freitag, 25 Januar 2008, 18:57

Hallo Achim,
Glückwunsch zum neuen Keyboard. Ich habe auch zeitweise auf einem PSR-1500 gespielt.
Ja, das Keyboard speichert nicht die zuletzt gespielten Styles oder Voices.
Selbst das Tyros2 macht dies nicht. Es gibt eben einen bestimmten Einschaltzustand. Allerding nicht in bezug auf die Registrierungen. Diese werden sehrwohl gespeichert. Also bei einem Neustart wird die Registrierungs-Bank angezeigt, die beim Ausschalten aktiv war. Damit ist der Einschaltzustand in bezug auf Voices und Styles eher unwichtig und man kann mit der zuletzt gespielten Registrierung fortfahren. Also, jede Menge Registrierungen anlegen, dass kann das Teil sehr gut und umfangreich.
Leider kenne ich dein Casio nicht und kann deshalb nicht nachempfinden, welchen Gewinn dir das neue Keyboard bringt. Ich fand das PSR-1500 von der Bedienung, dem Klang und den funktionellen Möglichkeiten recht gut.

Also, viel Spaß damit.
Reinhard 


Seite: (Vorherige)   1  2  3  4  5  (Nächste)