Achim D.

Seite: (Vorherige)   1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  (Nächste)
von Achim D. - Sonntag, 2 September 2007, 14:38

Hallo Reinhard,

ja, die Lieder sind absolut cool. Deshalb ist mir das Buch direkt aufgefallen. Aber, sind die Songs komplett notiert (Strophe, Refrain etc.) oder sind sie gekürzt - es steht nur eine Strophe drin, die mit dem Original eigentlich nicht viel zu tun hat und der Schwerpunkt liegt beim Refrain. Solche Noten habe ich schon, z.B. Easiest Keyboard Reihe. Das ist nicht der Bringer.

Ok, es ist schade, dass kein Fingersatz angegeben ist. Dann muss man selbst durch. Wie heisst es so schön: "Sometimes you are on your own...". Damit komme ich inzwischen auch so halbwegs zurecht.

Akkorde sind bei mir fast kein Thema mehr. Sicher, das Zusammenspiel beider Hände muss immer wieder geübt werden. Aber, je mehr Akkorde in einem Lied sind, desto interessanter wird es, meine ich breites Grinsen.

Mit deutschen Schlagern bin ich durch das Songbook Schlager aus der Keyboard-Starter Serie, die ich hier im Board schon öfters erwähnt habe, rundum versorgt. Ist zwar nicht wirklich mein Ding, aber sowas sollte man als Keyboarder mit Sicherheit im Repertoire haben.

Gruß Achim

 


von Achim D. - Freitag, 10 August 2007, 15:03

Hallo Bernd,

was möchtest du denn genau wissen, einzelne Titel oder mehr allgemein die Musikrichtung, Gruppe?

Gruß Achim

 


von Achim D. - Donnerstag, 9 August 2007, 14:38

Hallo zusammen,

Hard Rock bzw. Heavy Metal Noten á la Deep Purple, Led Zeppelin, Nightwish, Yngwie Malmsteen, Steve Vai (sind letztere überhaupt auf dem Keyboard spielbar???) etc. würden mich interessieren und müssten auch unbedingt auf die Liste. Ich habe diesbezüglich noch keine Noten fürs Keyboard gefunden.

Gruß Achim

 


von Achim D. - Dienstag, 7 August 2007, 15:43

Hallo Daniel,

da hast du mich aber grundlegend mißverstanden! Ich denke, du wirst mit den Büchern allein nicht weit kommen.

Gruß Achim


von Achim D. - Dienstag, 7 August 2007, 15:21

Hallo Maria,

ich kann dir die Bücher von Jeromy Bessler & Norbert Opgenoorth
Keyboard-SONGBOOK aus dem Voggenreiter Verlag empfehlen. Es gibt die Bücher Pop 1-3, Schlager, Klassik und ,naja, Volkslieder. Diese Bücher sind als begleitendes Spielmaterial für den Keyboardunterricht gedacht.

Die Lieder sind in 3 Schwierigkeitsstufen unterteilt: leicht, mittelschwer und schwer (wobei schwer natürlich nicht bedeutet, dass man jahrelange Erfahrung mit dem Keyboard braucht). Bei allen Liedern ist der Fingersatz angegeben, was ich für sehr wichtig halte. Midi-Files sind nicht dabei.

Hier ein Beispiel:
Songbook Pop 1

Ich weiss nicht, was Bernd von diesen Büchern hält. Aber ich finde sie nicht schlecht.

Gruß Achim


Seite: (Vorherige)   1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  (Nächste)