Bernd G Schleicher

Seite: (Vorherige)  1 ...  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49 ...95   (Nächste)
von Bernd G S. - Freitag, 19 Februar 2010, 20:47
Hallo Jörg,

es freut mich, dass dich die Demoversion überzeugt hat.

Zuhause mit Keyboard und Computer zu üben, und gleichzeitig die Möglichkeit haben den gesamten Kurs auszudrucken, die Übungen und Lieder herunter zu laden und ggf. auf CD zu brennen, hast du mit dem Grundkurs Paket. Es vereint für 120 € fürs Jahr beide Versionen des Grundkurses. Also Online- und Offlinebuch.

http://keyboardschool24.de/course/category.php?id=17

Musikalische Grüße

Bernd

von Bernd G S. - Donnerstag, 18 Februar 2010, 10:55
Hallo Michael,

die gesamte Tastatur auf dem Display anzeigen tun die Casio Keyboards. In deiner Preisvorgabe z.B. das Casio WK-500 - für ca. 475 € zu haben.

http://www.casio-europe.com/de/emi/highperformance/wk500/

Aber ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass das funktioniert, wie du dir das vorstellst. Von einem Display abzuspielen ist genauso unsinnig, wie von leuchtenden Tasten. Im besten Falle wirst du immer das spielen können, was gerade im "Midi-Angebot" ist. Ich habe schon einiges in den Foren zu Leuchttastenkeyboards geschrieben.

Lerne Noten! Das ist nicht so schwer wie es aussieht, aber ist nun mal die Basis. Alles andere ist, wie nicht lesen können, und dies mit Hörbüchern versuchen zu kompensieren.

Ein Keyboard, welches keinen USB-Anschluss hat, kann Daten auch über eine Midi-Verbindung hoch laden. USB ist also kein muss, wenn ein Midi-Anschluss vorhanden ist.

Interessant in der von dir vorgegeben Preisklasse finde ich auch das Roland E-09 für ca. 450 €

http://www.rolandmusik.de/produkte/E-09/index.php#anchor

und für sein Geld der absolute Knaller, das Korg PA-50 bzw. PA-50 SD (mit SD-Card Slot) für 650 €

http://www.korg.de/produkte/keyboards-produktbersicht/pa50-produktinfo/pa50-produktinfo-spezifikationen.html

Alle von mir vorgeschlagenen Keyboards sind auch bei Youtube zu hören.

Grüße

Bernd




von Bernd G S. - Dienstag, 16 Februar 2010, 22:04
Hallo Wolfgang,

dass ein Verkäufer zum teureren Produkt rät, liegt in der Natur des Verkäufers. Sonst wäre er ja kein guter Verkäufer. In einer Sache hat er aber wahrscheinlich Recht. Mit so einem Keyboard ist man besser für die Zukunft gerüstet, als mit einem billigen. Ich bin kein Prophet - aber ich kann mir schwer vorstellen, dass in Bezug auf Klangtreue größere Fortschritte zu erwarten sind. Die Instrumente klingen zwischenzeitlich so authentisch, dass in der Hinsicht wohl nicht arg viel mehr drin ist.

Bezüglich der Styles hängt wohl viel davon ab, wie häufig das Keyboard verkauft worden ist. Für die Leute, die Styles verkaufen ist dies natürlich das Kriterium, wie lange sie eine Produktlinie aktuell halten. Ich kenne die Verkaufszahlen des PSR S910 nicht - aber so viel ich weiß akzeptiert es auch Tyros Styles. Wenn dem so ist, würde ich erwarten, dass da, noch lange Zeit für Nachschub gesorgt wird.

Auf die Lernprogramme in den Keyboards kannst du getrost verzichten. Die sind mehr Spielerei und Verkaufsargument, als ernstzunehmende Anleitung. Ich bin bis heute nicht hinter die Didaktik dieser Programme gestiegen, und kenne niemanden, der tatsächlich von seinem Keyboard das Keyboard spielen beigebracht bekommen hat.

In diesem Sinne würde ich vorschlagen, beendet die Geheimnistuerei, und schlagt zu. Ob man die richtige Entscheidung getroffen hat, weiß man eh immer erst hinterher.

Liebe Grüße

Bernd

von Bernd G S. - Samstag, 13 Februar 2010, 19:34
Hallo Jörg,

ich denke nicht, dass es ohne Noten geht. Kurze Stücke kann man sicher nur nach Gehör spielen. Wenn die aber länger werden, wird´s schwierig.

Man kann auch relativ leicht ein Gedicht auswendig lernen. Bei einer Zeitung wird es dann doch kompliziert.

Nimm dir die Zeit und lerne die Noten. Das ist wirklich nicht schwer!

Gruß Bernd

von Bernd G S. - Freitag, 12 Februar 2010, 20:49
Am 25.Feb 2010 finden in der Zeit von 02:00 Uhr bis 05:00 Uhr in unserem Rechenzentrum wichtige Wartungsarbeiten statt. Während dieses Zeitrahmens wird die Webseite für ca. 20 Minuten nicht erreichbar sein.

Seite: (Vorherige)  1 ...  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49 ...95   (Nächste)