Bernd G Schleicher

Seite: (Vorherige)  1 ...  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42 ...95   (Nächste)
von Bernd G S. - Dienstag, 14 September 2010, 08:48
Herzlich Willkommen Martina!

Um zu erkennen, ob du die Akkorde technisch richtig spielst, müsstest du mir schreiben, mit welchen Fingern du die Akkorde greifst. Anfängliche Schwierigkeiten die Akkorde sicher zu greifen sind eigentlich normal, legen sich aber in aller Regel nach kürzester Zeit.

Musikalische Grüße

Bernd

von Bernd G S. - Sonntag, 5 September 2010, 09:22
Hallo Micha,

ich fürchte, dass du, für deine Zwecke, mit einem Midi-Keyboard wenig Spaß haben würdest. Das Problem bei der Computerhardware ist nach wie vor die sogenannte Latenzzeit. Das heißt, die Zeit die vergeht vom Tastendruck, bis ein hörbarer Ton aus den Lautsprechern kommt. Diese Latenzzeit liegt zwar nur im Millisekundenbereich, ist aber im Livebetrieb fürchterlich störend. Das ist etwa so, als wenn man ständig seinem eigenen Echo hinterher spielt. Somit sind Midi-Keyboards eigentlich nur für den Recording-Betrieb geeignet.

Im Grunde würde ich dir zu einem Stagepiano mit ordentlicher Tastatur raten. Die liegen aber außerhalb deines Budgets.

In der von dir genannten Preisklasse kommen somit eigentlich nur die üblichen Yamaha oder Casio Geräte in Frage.

Liebe Grüße

Bernd

von Bernd G S. - Samstag, 4 September 2010, 21:48
Hallo Micha,

hier gibt es eine ganz einfache ungeschriebene, aber in meinen Augen eigentlich selbstverständliche Spielregel:

niemand heißt hier Punkt Punkt Punkt, Strich Strich Strich oder sonstige Sonderzeichen. Wir alle hier haben einen Namen und wir alle wohnen in einem Ort, den man auf einer Landkarte finden kann. Ich unterhalte hier eine ernsthafte Internetseite und keinen Kindergarten.

Wer sich an diese einfache Regel hält, hat die Grundvoraussetzung erfüllt, von mir eine Antwort zu erhalten.

So einfach ist das!


von Bernd G S. - Freitag, 6 August 2010, 09:17
Hallo Dietmar,

die Version 5.3.0 hatte einen Bug (Fehler) im Zusammenhang mit der Möglichkeit die Dateien zu schützen. Dieser Bug war zu Zeiten, als ich die Dateien geschrieben habe noch nicht bekannt.

Die Dateien für höhere Versionen des PlugIns lesbar zu machen, würde einen unglaublichen Aufwand bedeuten. Ich bin zwar schon seit geraumer Zeit dabei, die Vor- und Nachteile abzuwägen, konnte jedoch bislang nicht erkennen, ob die Nachteile überwiegen.

Nachdem du diese Besonderheit entdeckt hast, werde ich mir wohl neu Gedanken darüber machen, oder wenigstens Hinweise an passender Stelle anbringen müssen.

Liebe Grüße

Bernd

von Bernd G S. - Donnerstag, 5 August 2010, 20:32
Hallo Cora,

das Yamaha YPT-410 ist kein aktuelles Modell mehr. Die YPT-Modelle von Yamaha werden meines Wissens für den amerikanischen Markt gebaut, und werden hier in Deutschland vorrangig über Discounter vertrieben. Dies tut der Qualität des Gerätes aber keinen Abbruch. Wie es aussieht ist das Yamaha YPT-410 das amerikanische Gegenstück zu dem europäischen Modell PSR-E413 von Yamaha.

Sollten sich die von Ihnen genannten 210,00 Euro auf ein fabrikneues Gerät mit Garantie beziehen, würde ich an Ihrer Stelle sofort zuschlagen. Das ist ein außerordentlich guter Preis.

Herzliche Grüße

Bernd

Seite: (Vorherige)  1 ...  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42 ...95   (Nächste)