Hans R.

Seite: (Vorherige)   1  2  3  4  5  6  7  8  (Nächste)
von Hans R. - Dienstag, 30 März 2010, 12:30
Hallo, ich bin ja seit Januar PSR-413-Besitzer.

In einem muss ich Bernd recht geben: die Voices und Styles sind zwar sehr schön, aber leider nicht sehr viel. ( ca. 100 Voices, ca. 160 Styles ohne Percussions )
Zu anderen aber nicht: das PSR-413 bietet an die 300 sehr gut abgestimmte Kombinationen in der Database. Die sind dann Stücken wie "Peggy Sue" oder "We are the Champions" nach empfunden und heissen auch immer so ähnlich. Leider gibt es keine Klassik-Klänge.
Ich bin mir allerdings nicht ganz sicher, ob die Klänge und Rhythmen aus den internen Styles- und Voice-Bibliotheken kommen oder nicht. Ich neige zu zweitem.

Also insofern ist das KB mir bis jetzt noch nicht langweilig.

Allerdings habe ich meine Frau gestern auf die Tatsache aufmerksam gemacht, dass ich in einem halben Geburtstag habe... winken

Gruss Hans

von Hans R. - Freitag, 19 März 2010, 13:36
Hallo,

gestern habe ich Grundkurs 6 angefangen. Da kommt der H-Akord dran.
Erstaunlicherweise zeigt mein Display aber ein "B" beim Spiel.

Nach ein paar Minuten Schreck kam ich drauf, dass "b" die englische Schreibweise für "h" ist, wie das Bernd in der Lektion 5 erläutert hat. Hätte er dies nicht getan, wäre wahrscheinlich heute ein Brief an Yamaha fällig...

Also Leute mit preiswerten Keyboards: h ist b und umgekehrt !!

Gruss Hans

von Hans R. - Montag, 15 März 2010, 19:39
Hallo Frank, meine Lösung für CanCan:

Style: 058 Voice: 028.

Bernd sagt ja, man muss die Vorgaben nicht blutig ernst nehmen.

Gruss Hans

von Hans R. - Montag, 15 März 2010, 17:17
Hallo Frank,

ich habe auch ein PSR E-413.
Was verstehst Du unter "Arrangement"?

Es gibt die Songs, also abspielbereite Stücke, die Database, die man wohl auch als "Arrangements" bezeichnen kann, weil hier bestimmte Musikrichtungen als "Style-Voice"-Kombination bereit stehen. Irgendwas verändern kann man m. W. nicht. Du kannst allerdings über die Function-Taste diverse Parameter wie Style- oder Voicelautstärke ändern.

Gruss Hans


von Hans R. - Freitag, 26 Februar 2010, 21:16
Hallo Bernd,

ich habe die letzte Woche D-Dur- und F-Dur geübt, mit einigem Erfolg.
Nun kam ich drauf, mal die Stücke aus Kurs 3 + 4 zu spielen und hatte Probleme.
( Z.B. der Sprung von "neuen" G-Dur-Akkord zum G7. )

Frage: Sollte man ein Wiederholschema haben? Also, was weiss ich, alle drei Tage ALLE vorherigen Stücke spielen?
Mein Problen scheint offensichtlich zu sein, dass ich alle bisher gelernten Akkorde gut greifen kann, die Melodien auch, zusammen haperts. Jedenfalls zunächst. Nach 10 Minuten gehts dann wieder.
Ich habe das Gefühl, dass ich Dein Pensum zwar lerne, auch spielen kann, aber "hinten" allmählich alles wieder vergesse...

– Aber vielleicht ist auch nur so eine "Wand", vor der man ab und zu steht...

Danke und Gruss Hams

Seite: (Vorherige)   1  2  3  4  5  6  7  8  (Nächste)