Patrick G.

von Patrick G. - Samstag, 29 August 2009, 13:37
hallo frank und bernd,

danke für die hilfreichen antworten.
noch habe ich mir kein keyboard bestellt - am geld mangelts nicht - aber ich muss das ganze noch überdenken daher mein beitrag im forum.

naja im bodybuilding / kraftsport ist die sache ein wenig anders als beim instrument spielen. da trainierst 3 x die woche ca. 60 min wie sau und dann hast regenerationstage daher ist der aufwand nicht wirklich zu vergleichen.

meine freundin und ich haben auch ein gemeinsames hobby was ich noch vergessen hab dazuzuschreiben: tanzen (momentan gold-star niveau) also vom taktgefühl her kenn ich mich ein bisschen aus winken

alles in allem ist es halt eine zeitfrage 3 x die woche fitness 1 x die woche tanzschule und nebenher arbeiten.

mal sehen ich spiele mich jedenfalls ernsthaftest mit dem gedanken und werde wenns denn so ist mit sicherheit die keyboardschool in betracht ziehen.

spielt der echt am e-piano? ich glaub ich muss wirklich bei den untersten basics anfangen ;)

lg
P

von Patrick G. - Freitag, 28 August 2009, 19:19
hallo an alle!

zuerst mal tolles forum und tolle seite!

bin 33 und komme aus österreich. möchte keyboardspielen lernen.
mein freundin versucht mich zwar davon abzuhalten (weil ich eh schon soviele hobbies hab zb. fussballgucken und kraftsport).

habe mich mit dem thema musik eigentlich nie so richtig auseinandergesetzt.
mit 8 jahren habe ich mal privat gitarren unterricht gehabt - nur zupfen - ein bisschen notenlesen, daber von dem weiss ich gar nichts mehr mir fehlte auch die motivation als kind.

mich interessieren vor allem pop stücke zum nachspielen.
anbei ein kleiner link mit der vorlauten frage wie lange der junge der da spielt schon mit einem keyboard zu tun hat? 

http://www.youtube.com/watch?v=YN8UZvHthh8&feature=related

meine frage zielt natürlich darauf ab wie viel zeit ich aufbringen muss (klar man sollte täglich üben min. 30 min - 1h) mit buch, keyboardschool vielleicht aber mal ein privatlehrer aber wie lange braucht man wirklich um solche popstücke nachspielen zu können wenn man ein bisschen talent mitbringt. am einsatz hats bei mir noch nie gemangelt, eher an der zeit.

es ist mir klar dass es hierfür keine klare antwort gibt aber mir fehlt einfach die vorstellung was man nach 1 jahr spielen so draufhaben kann?

danke
lg
Patrick