PeeHa B.

von PeeHa B. - Samstag, 28 Februar 2009, 16:31
Hallo,

ich denke, es hat auch viel damit zu tun, dass es neue Instrumente und Instrumentengattungen immer schwer hatten und haben. Als das (Hammer-)Klavier vor ziemlich genau 300 Jahren aufkam, reagierten die Cembalisten genauso arrogant und überheblich darauf wie heute die Pianisten auf die Keyboarder reagieren. Ich denke, in 50 oder 100 Jahren wird das Keyboard genauso anerkannt sein wie heute das Klavier. Ob es dann das Klavier noch geben wird, wird sich zeigen winken

Lieben Gruss

PeeHa