Gudrun S.

Seite: (Vorherige)   1  2  3  4  5  (Nächste)
von Gudrun S. - Freitag, 5 Dezember 2008, 15:50

Ich persönlich mache beides. Spiele vom Blatt und wenn ich

eine Melodie und einige Akkorde kenne auch schon mal auswendig. Es empfielt sich aber auch das auswendig gespielte sich aufzuschreiben, falls man auch Noten lernt um nicht am nächsten Tag vielleicht zu vergessen, was man so am Vortag für Musik im Kopf hatte.

Gruß Gudrun 


von Gudrun S. - Freitag, 7 November 2008, 11:54

Hallo Achim,

Nein, dem ist nicht so, wenn ich es einschalte, ist alles normal, nur wenn ich Akkorde spielen will muss ich splitten und die rechte Hälfte und die linke Hälfte teilen, sonst hören sich die Akkorde zu tief und laut an,   als dass es mit der Melodie hamoniert. Es stehen ja auch 2 Instrumentauswahlen beim Stück zur Verfügung, also muss ich splitten. Nur nach dem Splitting, ist die rechte Hälfte zu leise und ich muss über Accomp.styles Taste diese Hälfte lauter stellen. Der normale Lautstärke regler macht beide Seiten lauter und leiser und das soll es ja nicht.

Gruß Gudrun

 


von Gudrun S. - Freitag, 7 November 2008, 00:58
Oh, ich benutze für Akkorde nur lang anhaltende Instrumente, wie Orgel, Flöte, Harmonika, Strings etc. Die Kurzen sind auf der linken Tastaturseite eh in schlechterer Qualität, außerdem hört sich die rechte Seite leiser, als die linke an. Komisch. 

von Gudrun S. - Donnerstag, 6 November 2008, 12:02

Hi Suljo,

Also, ich habe die Noten von Hänschen klein vor mir liegen und ich halte den Akkord solange, bis der nächste kommt, es sei denn ich wähle ein Instrument mit kurzen Tönen, wie z.B. Klavier oder Vibes etc. da hält man sich mit dem Anschlagen dran.

Gruß Gudrun 

 


von Gudrun S. - Mittwoch, 10 September 2008, 19:46

Also, ich nehme mein Keyboard nicht mit zur Arbeit, habe da gar keine Zeit zu, ich übe vor oder nach Dienstschluss, jetzt ist allerdings pause, weil ich, wie schon gesagt in Urlaub gefahren bin. Ich bin im Moment meine eigene Lehrerin.cool Hast du eine Bontempi 651? 


Seite: (Vorherige)   1  2  3  4  5  (Nächste)