Dirk K.

Seite:  1  2  (Nächste)
von Dirk K. - Freitag, 13 Juli 2007, 20:25
Vielen Dank Bernd für Deine Antwort.Wenn ich mir ein Keyboard besorgt habe,werde ich mal mit dem Demokurs anfangen und dann weitersehen.

von Dirk K. - Freitag, 13 Juli 2007, 18:28

Ich hätte noch mal eine Frage.Ich würde ganz gerne auch klassische Klavierstücke spielen,wie z.b. Für Elise oder Balade for Adeline.Ich glaube aber,das ich für Klavierlernen nicht begabt genug bin.Ich schätze ein das ich mittelmäßig begabt bin und eine große Beharrlichkeit und Geduld habe.Auf der Gitarre kann ich z.b" Für Elise" oder "Freude schöner Götterfunken" spielen.Könnte ich nun mit den hier angebotenen Kursen lernen Klassische Klaviestücke auf dem Keyboard zu spielen?Klingt das dan auf dem Keyboard annähernd nach Klaviersound?Ich bin bei meiner Suche nach einen Keyboard mit guten Klaviersound auf das Casio WK 110 gestoßen.Könnt ihr mir auch dieses Keyboard empfehlen,oder welches Keyboard könnte ich auch noch in die engere Wahl ziehen,wenn ich einen guten Klaviersound haben möchte?

Liebe Grüße

Dackel


von Dirk K. - Mittwoch, 11 Juli 2007, 19:33
Vielen Dank für eure Antworten,ichwerde es mal mit einem Notationsprogramm versuchen.

von Dirk K. - Mittwoch, 11 Juli 2007, 17:18

Erstmal vielen Dank für die umfangreichen Antworten.Genau so meinte ich das,wie der Achim das beschreibt.Ich singe z.b.im Chor im Tenor zwei und habe Probleme immer richtig nach Noten zu singen.Kann ich bei einem Keyboard Schritt für Schritt die Noten eingeben,diese abspeichern und mir dann vom Keyboard abspielen lassen,damit ich dazu singen kann.Ist es auch möglich mehrstimmige Lieder einzugeben oder kann man nur einstimmig eingeben(z.b. wie bei "Alle meine Entchen").

Liebe Grüße

Dackel


von Dirk K. - Mittwoch, 11 Juli 2007, 11:28

Erstmal vielen Dank für die beiden Antworten.Ich würde gern mal dich Bernd um Deine Meinung bitten.Ich habe mal im Internet rechechiert ,welcher Händler in meiner Nähe ein gutes Keyboardangebot hat.Da bin ich auf Yamaha Psr E313.PSRE403,Psr450,sowie Psr S500 gestoßen.Könntest du mir vielleicht mal dazu ein Paar Tipps geben,bevor ich zum Händler gehe.Das Keyboard sollte gut Klingen ,gute Bedienbarkeit haben und auch mit dem Computer zusammenarbeiten können.Kann ich eigentlich beim Keyboard Lieder die ich auf Notenblatt habe einspeichern,oder muß ich den Umweg über den computer gehen.Wenn ich zwischen Computer und Keyboard daten austauschen will,brauche ich ein Midiinterface und wie wird es installiert?Reicht eigentlich das preiswerte PSR E313 und hat man später noch die Möglichkeit über den Computer klangliche Erweiterungen vorzunehmen.?

Das sind jetzt viele Fragen,aber Bernd vieleicht kannst du mir wenigsten einen Teil davon beantworten?

Liebe Grüße

Dackel


Seite:  1  2  (Nächste)