Suljo C.

von Suljo C. - Mittwoch, 5 November 2008, 11:31
Hallöchen Musikfreunde!
Ich habe eine ganz simple Frage zu den Akkorden. Vielleicht habe ich nicht richtig aufgepasst in den Lektionen aber irgendwie hab ich es nicht verstanden.
Bei dem Lied "Hänschen klein" kommen ja die Akkorde in volgender Reihenfolge:
C, G, C. Bis dahin ist alles klar, nur verstehe ich jetzt nicht ob ich beim nächsten Takt Wieder den C-Akkord anschlagen soll oder soll es aus dem dritten mit rübergezogen werden. Sprich soll ich es im dritten Takt anschlagen und beim vierten und fünften nur halten, also drei Taklte lang halten!
Ich hoffe ihr habt meine Sorgen verstanden.

MfG Suljo

von Suljo C. - Mittwoch, 29 Oktober 2008, 15:31
Guten Tag alle zusammen.
Ich bin neu hier auf dieser Seite und deshalb wollte ich mich einwenig vorstellen. Mein name ist Sule und vor einer woche bin ich auf die Idee gekommen selbst Musik zu machen. Wie ich dazu kam ist einfach. Seit vielen Jahren begeistere ich mich für Videospiele. Einige Dieser Spiele haben wunderbare Soundtracks die von richtigen orchestern gespielt werden. Naja und als ich letztens auf YouTube rumgesurft habe vielen mir viele selbstgespielte Songs aus den Videospielen auf. Als ich dann gemerkt habe wie gut sich das anhört, sprich wie nah an dem original die Töne erklingen war mein Entschluss fest. Ich höchte das auch spielen können! Nun ja, alles schön und gut, wie gehts weiter. Ich sollte noch erwähnen dass ich absoluter anfänger bin.
Naja selbst ist der Mann, also habe ich entschlossen auf eigene faust Noten zu lernen und mir das alles, was ich dazu brauche, selbst beizubringen.
Und so bin ich auf diese Seite gestoßen. Die kostenlosen Lektionen am Anfang haben mich sehr unterhalten und begeistert.

Nun zu meinen Konkreten vorhaben.
Es gibt ein Stück was ich auf YouTube entdeckt habel, was für mich als Anfänger nicht besonders schwer aussieht, so dass ich mir das als das Ziel gesetzt habe. Das Stück heißt "To Zanarkand" und kommt in dem Videospiel "FinalFantasy X" vor. Hier kann man einwenig reinhören:
http://www.youtube.com/watch?v=LGqTA2Uae3s

Trotzdem möchte ich realistisch bleiben und bevor ich das Stück richtig angehe, den Grundkurs der Online Schule hier besuchen.

Zu meiner Ausrüstung: Ich habe vor langer Zeit ein Keyboard gebraucht gekauft was einiges an Jahren alt ist (ich habs gekauft für 20€ und einmal was versucht und aufgehört). Das Keyboard ist von der Marke "Casio" und heißt "ToneBank Keyboard CT-650" und es hat 5 Oktaven.
Momentan sieht meine Finanzielle Lage nicht rosig aus (bin Student und jobbe nebenbei als Nachhilfe-Lehrer) und deswegen brauche ich über ein neues Gerät nicht nachdenken lächelnd

Nun zu meinen Frage:
Wie sehen die Erfolge aus mit einem uralten Keyboard?
Reicht es für den Kurs den man hier bestreiten kann?

Vielen dank für das lesen und sorry für den langen text lächelnd

MfG Sule