Marion V.

von Marion V. - Mittwoch, 7 November 2007, 10:14

Erstmal ein freundliches "Hallo" an alle hier !

Da hier in den Foren relativ wenig los ist, dachte ich mir.. ich fang mal mit meinem Keyboard und mir an.. Also.. achtung.. Kurzvorstellung:

Ich heisse Marion und bin vor kurzem ( genau genommen vor 2 Wochen) über ein schönes Lied auf dem Klavier gestolpert und dachte mir, das muss man doch nachspielen können. Gesagt, getan.. Keyboard gekauft. Nach den ersten schrägen Tönen und wilden Noten bin ich dahinter gekommen, das das alles gar nich so einfach ist und ich vielleicht mal bei Null anfangen sollte. Nachdem ich den kostenlosen Kurs super toll beschrieben fand, stehe ich nun schon in Lektion 4 und fange das verzweifeln an breites Grinsen  Ich habe mittlerweile Knoten in den Fingern der Linken Hand und träume nur noch von C - F und G-D Akkorden. Während es meiner rechten Hand überraschend gut geht und die meisten Lieder auch recht flüssig laufen. überrascht

Gibt es eigentlich irgendwas wie eine Eselsbrücke für die Akkorde ?

So.. ich wünsche euch allen weiterhin viel Spaß beim spielen und werd mich jetzt wieder meinen Akkorden widmen herausgestreckte Zunge

Marion