Keyboard oder Klavier? 
von Stefan H. - Montag, 6 November 2006, 17:20

Guten Tag Herr Schleicher, Bin Gestern mehr oder weniger durch einen Zufall auf ihre Website gestossen und total begeister. Hab mich auch direkt für die beiden Probelektionen angemeldet und übe schon fleissig.

Ich möchte selbst spielen lernen weil ich in erster line immer mehr freude daran gefunden habe und als DJ und Hobby Produzent (Drum n base, techno, dance. später sicher auch andere sachen...) nur vorteile dadurch gewinnen würde. 

Nun zur Frage. Ich hab in ihren "Häuffig gestellten Fragen Tread" Gelesen das Klavier und Keyboard spielen nicht das selbe ist. Was von den beiden, würden sie mir als erfahrener Musiker und Lehrer empfehlen?

 

Re: Keyboard oder Klavier? 
von Bernd G S. - Montag, 6 November 2006, 20:17
Hallo Stefan,

ich hoffe es ist in Ordnung, wenn wir uns dutzen?

Es ist richtig - Klavier und Keyboard spielen ist nicht das selbe. Wenn es auch auf den ersten Blick nicht so aussieht, es sind zwei grundverschiedene Instrumente. Leider wird dies in verschiedenen Foren immer wieder vergessen. Die Frage, welches der beiden Instrumente ich empfehlen würde zu lernen, stellt sich so also schon vom Grundsatz her gar nicht. Vielmehr ist es eine Frage was Du lernen willst, bzw. was für ein Instrument Du hast, oder Dir anschaffen möchtest.

Die Klavierausbildung ist sehr anspruchsvoll. Sie erfordert noch viel mehr Ausdauer und Übung als das Keyboard lernen. Sie setzt aber auch voraus, dass man ein richtiges Klavier hat, oder zumindest ein echtes E-Piano mit schweren Tasten. Auf leichten Tasten kann man Klavierunterricht schlicht weg vergessen. Auch die oft aufgestellte Behauptung, dass jeder Klavierspieler auch ohne weiteres Keyboard spielen könne ist falsch. Auch ein Klavierspieler muss Akkorde greifen lernen um Keyboard spielen zu können. Mit dem, was ein Pianist in der Ausbildung mit der linken Hand lernt, kommt man auf dem Keyboard auch nicht weit, es sei denn, die Noten bieten Notation für die linke Hand, was bei Keyboardnoten in den seltensten Fällen so ist.

Die Fragen an Dich sind also: Was möchtest Du lernen? Was genau sind Deine Ziele? Was für ein Instrument hast Du oder würdest Du Dir anschaffen? Was würde Dich am Keyboard spielen reizen - was am Klavier spielen?

Es brächte absolut nichts, wenn ich Dir zum Klavier raten würde, wenn Du Dir eigentlich eher vorstellst Keyboard zu spielen, und nichts, Dir zum Keyboard zu raten, wenn Du im Kopf bereits Klavier spielst! Somit kannst Du Dir deine Frage nur selbst beantworten.

Solltest Du aber tatsächlich noch total unentschlossen sein, und konkrete Fragen zum Klavier oder Keyboard lernen haben, stehe ich gerne für Antworten zur Verfügung.

Grüsse

Bernd