Bin ich zu alt ? 
von Uwe S. - Donnerstag, 2 November 2006, 13:17
Hi !!
Ich habe vor ein paar Jahren mal angefangen, Gitarre zu lernen, was aber nicht so funktioniert hat, wie ich mir das vorstellte. Ich habe es dann wieder sein gelassen. Zuvor hatte ich einpaar Wochen --im Selbststudium-- Keyboard gelernt, was mir auch Spaß machte.  Jetzt bin ich mittlerweile 41 Jahre alt.
Kann ich das Keyboard-Spielen noch lernen ?
Re: Bin ich zu alt ? 
von Bernd G S. - Donnerstag, 2 November 2006, 14:20
Hi Uwe!

Hier machen Leute erfolgreich meine Keyboardschule, die sind 60 Jahre und älter. Es hat also gewiss nichts mit dem Alter zu tun!

Wie bei jedem Instrument hat auch Keyboard lernen etwas mit Begabung zu tun. Ob deine Begabung ausreichend ist kannst Du ganz einfach herausfinden, indem Du mein Angebot des kostenlosen Demokurses nutzt. Wenn Du die beiden Lektionen dieses Demokurses überstehst, kannst Du davon ausgehen, dass Du auch den Rest schaffen kannst.

Du solltest Dir aber auch bewusst machen, dass ein Instrument zu lernen auch immer etwas Fleiss, Geduld und Ausdauer verlangt. Von nix kommt halt nix. Auch nicht beim Keyboard lernen. Am Alter liegt es aber definitiv nicht!

In diesem Sinne,

Bernd
Re: Bin ich zu alt ? 
von Ernst R. - Mittwoch, 22 November 2006, 16:33
Hallo Uwe.
Ich bin 53, wir werden sehen wie es mir geht.
Gruß Ernst
Re: Bin ich zu alt ? 
von Maria H. - Donnerstag, 11 Januar 2007, 11:56

Hallo Alle zusammen.

Seit ein paar Tagen lese ich hier in diesem Forum und das eingeschlafene Interesse für Musik, wurde hier wieder in mir geweckt.

Auch durch Euere Hilfe habe ich mir gestern das entsprechende Keyboard von Yamaha PSR 403 zugelgt und war von den Klangmöglichkeiten dieses Instrumentes, die mir ein Verkäufer in seinem Musikgeschäft hören lies,  einfach überwältigt.

Nun möchte ich das Instrument erlernen.

Zur Zeit probiere ich noch über die Demoversion den Online Anfänger Kurs aus, und bin total begeistert, wie einfach man dieses Instrument erlernen kann. Diese Online Schule ist so gut erstellt, mit soviel Mühe erarbeitet, dass ich Ihnen Herr Schleicher allen Respekt davor zum Ausdruck bringen möchte.

Nicht nur ich bin davon begeistert, sondern auch mein Lebensgefährte.

Ich bin heute 51 Jahre, aber ich denke wenn Interesse, Freude und auch die Begabung vorhanden sind, kann man auch noch in diesem Alter anfangen ein Instrument zu erlernen.

Musik bringt mir innerliche Ruhe und Ausgewogenheit, was zur einer Harmonie führt, die unbeschreiblich ist.

Es grüßt Wuschelkoepfchen (Maria)