Lernen linke/rechte Hand - getrennt/gleichzeitig 
von Reinhard G. - Sonntag, 31 Januar 2016, 21:10
Hallo liebe Keyboardspieler,

im allgemeinen wird ja immer gelehrt, erst die eine Hand und dann die andere Hand zu üben, bis die einzelne Hand jeweils felsenfest sitzt. Ich habe aber das Gefühl ich komme schneller zum Erfolg, wenn ich beide Hände getrennt nur "grob" lerne und dann relativ bald beidhändig übe. Mir kommt vor, dass das Üben der einzelnen Hand in einer Lade meines Gehirns abgespeichert wird, zu der ich beim gleichzeitigen Spielen dann keinen Zugriff mehr habe, wenn ihr versteht was ich meine. Ich muss die gleichzeitige Bewegung meiner beiden Hände gemeinsam abspeichern und dieses gespeicherte Muster hat mit dem was ich zuvor einzeln geübt habe relativ wenig zu tun. Hat vielleicht jemand von euch ähnliche Erfahrungen oder eine Meinung dazu?

LG