sus4 Akkorde 
von Torsten D. - Sonntag, 14 April 2013, 20:06
Hallo,
ich bin im Aufbaukurs Lektion 9 und bearbeite gerade "Gloryland". Enthalten sind Dsus4, Gsus4 und Csus4. Wenn ich die auf meinem Yamaha E423 greife, erscheint im Display statt Csus4 G7sus4, statt Dsus4 G (Gsus4 funktioniert). Das integrierte Akkord Verzeichnis verlangt für Csus4 und Dsus4 jeweils den Grundton ganz links. Ist das nur ein Anzeigeproblem (wenn ich z.B. Dsus4 spiele klingt der Akkord definitiv anders als der angezeigte G - Akkord).

Gibt es damit Erfahrungen ?

Danke!
Re: sus4 Akkorde 
von Bernd G S. - Sonntag, 14 April 2013, 20:48
Hallo Torsten,

ich muss dich für eine zuverlässige Antwort leider auf morgen vertrösten, da ich im Moment kein Yamaha Keyboard zur Hand habe, um es nachzuvollziehen.

Grundsätzlich kann das aber schon vorkommen. Bei meinem Technics, welches ich hier habe, ist das genauso. Das tut aber der Harmonie des Akkords keinen Abbruch. Was passiert ist, dass lediglich ein anderer Grundbass gespielt wird. Also statt c-Bass für Csus4 ein g-Bass für G7sus4. Das soll selbstverständlich nicht heißen, dass Csus4 der selbe Akkord ist wie G7sus4, aber es ist die selbe Harmonie.

Ich meine auch, dass ich im Kurs auf die Problematik hinweise. Kann aber ohne nachzusehen auf die Schnelle auch nicht sagen wo.

Melde mich dann morgen noch einmal zum Thema!

Liebe Grüße

Bernd
Re: sus4 Akkorde 
von Bernd G S. - Montag, 15 April 2013, 20:19
Also, ... habe es an meinem Yamaha PSR E333 in meiner Keyboardschule ausprobiert. Dort ist es genau so, wie von dir beschrieben.

Wenn du einfach ignorierst was dort auf dem Display angezeigt wird, ändert sich für "dein Ohr" überhaupt nichts. Es ist wie bereits gestern von mir ausgeführt.

Da ich dich aber mit diesen Ausführungen nicht verwirren möchte, ist es wichtig, dass du mir bestätigst, wenn du verstanden hast was ich beschrieben habe. Wenn nicht, mache ich das gerne noch einmal und ausführlicher.

Liebe Grüße

Bernd
Re: sus4 Akkorde 
von Torsten D. - Montag, 15 April 2013, 21:13
Ja verstehe ich. Beiden ersten Versuchen klangen die Akkorde etwas schräg. Je öfter ich probiere, um so besser scheinen sie zu passen.

Danke für die Erklärungen!