Schlagzeugnoten? 
von Hans R. - Samstag, 10 April 2010, 17:04
Hallo Bernd,

das gehört eigentlich nicht direkt hierher, aber mich interessiert`s halt:

Gestern habe ich mir mal wieder die DVD vom legendären CREAM-Konzert 2005 in der Royal Albert Hall angesehen. Da spielt u. a. Ginger Baker ein unglaubliches Schlagzeugsolo. Da fragte ich mich, ob der Musiker das vorher irgendwie notentechnisch zu Papier bringt. Und wenn ja, wie geht das? So ein Schlagzeug besteht ja aus mindestens 10 Instrumenten oder mehr. Und jedes Instrument kann auch noch verschieden gespielt werden. Und alles im Kopf behalten kann ja man eigentlich nicht.

Oder doch?

– Kannst Du mich da schlauer machen?
Vielen Dank für die Mühe und schönes Wochenende!

Hans

Re: Schlagzeugnoten? 
von Bernd G S. - Samstag, 10 April 2010, 18:55
Gerne Hans,

ja es gibt Schlagzeugnoten. Sonst wäre ein Schlagzeugspiel ja schwer reproduzierbar.

Bei den Schlagzeugnoten werden den einzelnen Instrumenten verschiedene Tonhöhen zugeordnet. Außerdem werden verschiedene Symbole für verschiedene Instrumentengruppen gewählt. z.B. normale Noten (wie wir sie auch verwenden) für Trommeln, X-en für Becken.

Wenn ich nun Noten für die Base-Drum z.B. auf unserem d setze, die Snare-Drum auf a und die Hi-Hat geschlossen auf e, geöffnet auf g, kann ich jedem Schlagzeuger mitteilen, was ich von ihm hören will.

Ich muss vorher nur definieren welches Instrument welcher Notenhöhe zugeordnet ist, denn soweit ich weiß gibt es wegen der Vielzahl möglicher Instrumente keine verbindliche Definition.

Gruß Bernd
Re: Schlagzeugnoten? 
von Hans R. - Sonntag, 11 April 2010, 16:59
Hallo Bernd,

vielen Dank für die Antwort. Ich habe sie ungefähr verstanden...

Gruss Hans