Re: YAMAHA PSR-E323 oder CASIO CTK-4000?  
von Oliver J. - Sonntag, 11 April 2010, 19:59
Also ich hab mich jetzt doch für das Yamaha (allerdings das E413) entschieden - das kann zwar nur 38 Stimmige Polyphonie aber das hört man nicht - und es hat mit den LiveTime Controllern eben die tolle Eigenschaft, jede Voice individuell anzupassen, so dass man z.B. die Orgel-Voices so anpassen kann dass sie fast so klingen wie ne Wersi ^^

Es stimmt das Casio kann ein wenig mehr, z.B. eigene Sounds z.B. von ner MP3 samplen. Aber ich glaub mir wird auch ohne das mein Board so schnell nicht langweilig werden, einfach weil der Sound vom Yamaha wirklich überragend gut ist, besonders die Trompeten, Saxophon und Orgelklängen - gibt sogar n extra Musette-Voice damit deckt es fast alles ab, was ich mal gern spielen möchte ^^


Bzgl. des Programms kann ich leider nicht helfen aber da man beim Yamaha problemlos neue Songs oder Styles in den Speicher laden kann, denk ich das geht beim Casio definitiv auch.