YAMAHA PSR-E323 oder CASIO CTK-4000?  
von Thomas S. - Freitag, 9 April 2010, 19:25
Hallo.
Wie man dem Betreff entnehmen kann, will ich eins der beiden Keyboards haben und muss mich deshalb auch entscheinden. Vom preis her unterscheiden sie sich nicht sonderlich, technisch schon ein wenig. Da ich mich nicht mit Keyboards so gut auskenne und ich nicht genau weis was all die Funktionen in den Boards bedeuten, dachte ich mir einfach frag ich halt die Profis. Welches Board könnt ihr mir empfehlen? Das Casio ist um 30 Euro teurer, was mir aber nicht viel ausmacht.
Wenn ihr wollt, könnt ihr mir auch ein anderes Keyboard vorschlagen, nur darf es nicht teurer als 250 Euro sein.
Re: YAMAHA PSR-E323 oder CASIO CTK-4000?  
von Bernd G S. - Samstag, 10 April 2010, 09:44
Hallo Thomas,

ich neige dazu im unteren Preissegment eher zu Casio Keyboards zu raten, weil wie ich finde, diese etwas besser ausgestattet sind als die Yamahas. Wobei es jedoch keine wirklichen Argumente gegen das Yamaha gibt. Fragen wie jetzt deine wurden schon einige Male in den Foren hier behandelt. Ich muss also nicht mehr im Detail darauf eingehen. Eine echte Alternative zu den beiden Keyboards gibt es nicht.

Liebe Grüße

Bernd
Re: YAMAHA PSR-E323 oder CASIO CTK-4000?  
von Thomas S. - Sonntag, 11 April 2010, 17:38
Ich werd mich wohl für das Casio entscheiden, da es einige bessere Funktionen bietet, z.B. 48-stimmig Polyphone.
Ich möchte vorher aber noch eins wissen: Kann ich meine eigenen Sounds oder Musikstücke mit meinem Laptop erstellen und sie dann aufs Keyboard übertragen? Wenn ja, würd ich gern wissen mit welchem Programm man sowas machen kann und wie viel Speicherplatz das Keyboard für sowas zur Verfügung stellt.
Re: YAMAHA PSR-E323 oder CASIO CTK-4000?  
von Oliver J. - Sonntag, 11 April 2010, 19:59
Also ich hab mich jetzt doch für das Yamaha (allerdings das E413) entschieden - das kann zwar nur 38 Stimmige Polyphonie aber das hört man nicht - und es hat mit den LiveTime Controllern eben die tolle Eigenschaft, jede Voice individuell anzupassen, so dass man z.B. die Orgel-Voices so anpassen kann dass sie fast so klingen wie ne Wersi ^^

Es stimmt das Casio kann ein wenig mehr, z.B. eigene Sounds z.B. von ner MP3 samplen. Aber ich glaub mir wird auch ohne das mein Board so schnell nicht langweilig werden, einfach weil der Sound vom Yamaha wirklich überragend gut ist, besonders die Trompeten, Saxophon und Orgelklängen - gibt sogar n extra Musette-Voice damit deckt es fast alles ab, was ich mal gern spielen möchte ^^


Bzgl. des Programms kann ich leider nicht helfen aber da man beim Yamaha problemlos neue Songs oder Styles in den Speicher laden kann, denk ich das geht beim Casio definitiv auch. 
Re: YAMAHA PSR-E323 oder CASIO CTK-4000?  
von Bernd G S. - Montag, 12 April 2010, 09:49
Hallo Thomas,

ich muss hier leider passen. Spontan hätte ich gesagt, du kannst keine eigenen Sounds (außer die Samples) im Casio CTK-4000 abspeichern. Ich habe nirgends gefunden, dass hierfür Speicherplätze zur Verfügung stünden.

Irritieren tut mich allerdings Olivers Aussage das ginge beim Yamaha. Ich bin nämlich der Meinung, das ginge dort auch nicht.

Genaueres kann ich dir erst am Mittwoch sagen, weil ich dann einen Schüler mit Yamaha PSR-E323 habe, und dort nachschauen kann.

Grüße Bernd
Re: YAMAHA PSR-E323 oder CASIO CTK-4000?  
von Oliver J. - Montag, 12 April 2010, 10:36
Hallo Bernd,

Also man kann mit Windows und dem PSR E413 Songs und sog. Styles im STF und normalen MID-Format übertragen. Voices oder so natürlich nicht. Ich dachte schon dass das mit dem Casio auch ginge weil es eig die selben Formate nutzt so wie ich gelesen hatte.
Re: YAMAHA PSR-E323 oder CASIO CTK-4000?  
von Bernd G S. - Montag, 12 April 2010, 11:30
O.K. Oliver,

dann sind wir uns einig. Eigene Styles und Midi-Files können auch beim Casio gespeichert werden. Eigene Sounds nicht. Es sei denn, man könnte die Samples bearbeiten. Dann hätte man indirekt die Möglichkeit eigene Sounds zu basteln. In wieweit das geht, weiß ich aber so aus dem Stand nicht. Werde versuchen mich kundig zu machen.

Bis dann!
Re: YAMAHA PSR-E323 oder CASIO CTK-4000?  
von Hans R. - Montag, 12 April 2010, 11:37
Hallo Oliver,

aufpassen!
Wenn Du Styles bei Yamaha kaufst, keinesfalls welche mit mehr als 30 KBytes!
Die akzeptiert das Gerät nicht. (Jedenfalls das E-413. Beim E-323 wird es nicht anders sein.)
Das ist ein Fehler von Yamaha.

Gruss Hans