Re: Yamaha PSR e413 oder Casio CTK-5000 
von Oliver J. - Donnerstag, 1 April 2010, 18:33
Hmm - eben gerade zu dem Thema während dem spielen schnell und unkompliziert Voices zu wechseln und abgespeicherte Rhythmen etc. schnel abzurufen, das wurde find ich gerade in dem Demo-Video vom CTK nicht gezeigt. Ich mein es ist ein gutes Video das stimmt schon aber mir persönlich kam es so vor als wenn der Kerl im Video das Ding auch das erste oder zweite Mal wirklich benutzt und einfach mal bisschen durch die Voices switched und n bisschen "rumklimpert" - die selbe Firma hat z.B. das Yamaha PSR E413 viel besser vorgestellt, auch wenn da der Ton "live" abgenommen wurde, hat man noch deutlich gehört und auch gesehn, was da möglich is.

Ich bin mir sicher von den Features her ist all das Plus X auch mit dem Casio möglich. Daher bin ich eben fast schon soweit dass ich sag ok, das wird es werden. Aber letztlich hab ich noch nicht gesehen, wie dieses Board sich verhält, wenn es "richtig" gespielt wird. Grad bei Youtube gibt's nur einen User der wirklich hauptsächlich mit dem CTK-5000 spielt und keines der Videos hat mich jetzt irgendwie überzeugt, bzw. hätte mir gezeigt, wie während dem Spiel die Voice oder der Rhythmus etc. gewechselt wird. Gerade das macht aber das Keyboardspielen ja so interessant, neben dem reinen Spiel an sich. Ich bin mir sicher, das Ding kann mehr, als man bisher an Demos im Netz findet, vlt. fehlt bislang einfach nur jemand, der das Teil mal voll ausreizt und das ins Netz stellt. Ist bei Yamaha eben was anderes, da gibt's massig Klangbeispiele etc.

Naja, ich denk ich werd das CTK nehmen und kann dann ja meine Erfahrung damit gerne hier posten lächelnd

Schöne Feiertage auch von mir,

Gruß

Oli