Re: Yamaha PSR e413 oder Casio CTK-5000 
von Oliver J. - Dienstag, 30 März 2010, 22:39
Ja das sind alles schon recht gute Argumente das stimmt.

Ich denke schon auch dass es auf das CTK rauslaufen wird, da ich diese ganzen Features, die sonst nur in Highend-Keyboards sind, schon haben möchte, gerade erweiterbarer Speicher dank USB und die sehr gute Kompatibilität zu Mac-Rechnern (Stichwort Garage Band etc.). Auch dass man MP3-Player etc. dort anschließen kann und Teile von Stücken sampeln kann finde ich ein sehr interessantes Feature - es macht das Keyboard meiner Meinung nach einfach Multimedia-fähig und man kann damit denk ich schon weit mehr machen als mit dem Yamaha, auch wenn das evtl. auf Kosten des Klangs geht.

Aber ich denke mir auch, am Anfang muss ich sowieso erst lernen, richtig zu spielen und erst dann kann ich versuchen, das Keyboard und seine Möglichkeiten zu entdecken und auszureizen. Und wenn ich damit fertig bin, dann sind sicher 1, 2 Jahre ins Land gegangen und dann weiß ich, ob ich weiter machen will und meine Fähigkeiten dann auf einem größeren und profesionelleren Board erweitern will.
Und dann kann ich immer noch auf ein Yamaha-Board wie das PSR S910 umsteigen, bzw. das, was dann aktuell sein wird ^^


Danke auf jeden Fall schon mal für euren Input, hat mir doch etwas weitergeholfen bei der Entscheidung lächelnd


Gruß,

Oli
Re: Yamaha PSR e413 oder Casio CTK-5000 
von Hans R. - Donnerstag, 1 April 2010, 14:56
Hallo Oli,

Du hast geschrieben:

"Und dann kann ich immer noch auf ein Yamaha-Board wie das PSR S910 umsteigen, bzw. das, was dann aktuell sein wird"

Das ist ja das Problem von Leuten wie uns, die gerade anfangen. Kauft man sich eine teure Kiste mit Features ohne Ende, die man – zunächst – nicht nutzen wird, oder eben ein Einsteigergerät?

Kauft man ein richtig gutes Gerät, ist es veraltet, oder sagen wir, etwas angerostet, wenn man dann WIRKLICH einigermassen gut spielen kann! In ein oder zwei Jahren kauft sich sicherlich kein Mensch ein PSR S910.

Ich habe mir das von Bernd empfohlende Video vom Casio angeschaut und ich vermisse eigentlich nichts. Ausser, dass man mit GarageBand kommunizieren kann – das ist ein Hammer für einen Mac-User!

Zuletzt: wenn man sich ein Jahr intensiv mit seinem "Billig"-Board beschäftigt hat, wird man danach recht genau wissen, was man gerne haben will. Mir persönlich wäre jetzt schon wichtig, während des Spiels unkompliziert die Voice zu wechseln.

Schöne Feiertage an alle!

Hans
Re: Yamaha PSR e413 oder Casio CTK-5000 
von Oliver J. - Donnerstag, 1 April 2010, 18:33
Hmm - eben gerade zu dem Thema während dem spielen schnell und unkompliziert Voices zu wechseln und abgespeicherte Rhythmen etc. schnel abzurufen, das wurde find ich gerade in dem Demo-Video vom CTK nicht gezeigt. Ich mein es ist ein gutes Video das stimmt schon aber mir persönlich kam es so vor als wenn der Kerl im Video das Ding auch das erste oder zweite Mal wirklich benutzt und einfach mal bisschen durch die Voices switched und n bisschen "rumklimpert" - die selbe Firma hat z.B. das Yamaha PSR E413 viel besser vorgestellt, auch wenn da der Ton "live" abgenommen wurde, hat man noch deutlich gehört und auch gesehn, was da möglich is.

Ich bin mir sicher von den Features her ist all das Plus X auch mit dem Casio möglich. Daher bin ich eben fast schon soweit dass ich sag ok, das wird es werden. Aber letztlich hab ich noch nicht gesehen, wie dieses Board sich verhält, wenn es "richtig" gespielt wird. Grad bei Youtube gibt's nur einen User der wirklich hauptsächlich mit dem CTK-5000 spielt und keines der Videos hat mich jetzt irgendwie überzeugt, bzw. hätte mir gezeigt, wie während dem Spiel die Voice oder der Rhythmus etc. gewechselt wird. Gerade das macht aber das Keyboardspielen ja so interessant, neben dem reinen Spiel an sich. Ich bin mir sicher, das Ding kann mehr, als man bisher an Demos im Netz findet, vlt. fehlt bislang einfach nur jemand, der das Teil mal voll ausreizt und das ins Netz stellt. Ist bei Yamaha eben was anderes, da gibt's massig Klangbeispiele etc.

Naja, ich denk ich werd das CTK nehmen und kann dann ja meine Erfahrung damit gerne hier posten lächelnd

Schöne Feiertage auch von mir,

Gruß

Oli