Änderung in den Nutzungsbedingungen 
von Bernd G S. - Donnerstag, 22 Juni 2006, 18:10
Die aktuelle Rechtsprechung in Deutschland macht eine Änderung in den Nutzungsbedingungen notwendig.

Punkt 5 und folgende wurden nach Punkt 6 und folgende verschoben.

Punkt 5 wurde durch folgenden Wortlaut ersetzt:

Forenbeiträge

Der Nutzer verpflichten sich, keine beleidigenden, obszönen, vulgären, verleumdenden, gewaltverherrlichenden oder aus anderen Gründen strafbaren Inhalte in den Foren der Webseite zu veröffentlichen. Er verpflichtet sich darüberhinaus in seinen Beiträgen keine Bilder zu veröffentlichen über welche er urheberrechtlich nicht verfügungsberechtigt ist, sowie keine Verlinkungen auf andere Webseiten vorzunehmen, welche oben genannte Inhalte veröffentlichen, oder auf welche er zu verlinken nicht berechtigt ist. Der Nutzer räumt dem Betreiber das Recht ein, Beiträge nach eigenem Ermessen zu entfernen, zu bearbeiten, zu verschieben oder zu sperren. Der Betreiber bemüht sich, fragwürdige Beiträge so schnell wie möglich zu bearbeiten oder zu löschen. Es ist jedoch nicht möglich jeden einzelnen Beitrag sofort zu überprüfen. Es soll als angemessen gelten, wenn ein Beitrag mit offensichtlich gegen diese Richtlinien verstossenden Inhalten innerhalb von 48 Stunden vom Betreiber bearbeitet wird. Jeder Beitrag gibt die Meinung des Verfassers wieder, unabhängig davon, ob sich der Betreiber davon distanziert oder nicht.