Re: Keyboardspielen beginnen mit 33 
von Bernd G S. - Freitag, 28 August 2009, 20:34
Hi Patrik,

rein von der Spieltechnik her, spielt der Kerl sicher schon eine Weile. Generell muss man aber sagen, dass gerade Popmusik oft nicht besonders anspruchsvoll zu spielen ist. Agains All Odds gilt hierfür zwar nicht gerade als Paradebeispiel. Trotzdem kann man mit drei bis vier Akkorden, und etwas Übung in der rechten Hand schon eine ganze Menge an Popsongs realisieren. Ich würde sagen, nach einem Jahr fleißigem Üben ist schon ein recht ansehnliches Repertoire möglich.

Gruß Bernd
Re: Keyboardspielen beginnen mit 33 
von Frank H. - Freitag, 28 August 2009, 21:32
Während ich mit meiner Antwort beschäftigt war, hat Bernd schon geantwortet. Ich fühle mich durch ihn bestätigt. Ein Jahr fleißiges Üben habe ich ja bald hinter mir - zum Standardrepertoire zählen neben den o. a. Liedern und den Übungsstücken der Keyboardschule bei mir auch Songs (einstimmig) wie Yesterday, House of the Rising Sun, Only You.