Re: Noten 
von Achim D. - Donnerstag, 15 Januar 2009, 16:16

Hallo zusammen,
hallo Bernd (hast du mit den Beinen Keyboard gespielt? Sorry, aber ich konnte mir den Kommentar einfach nicht verkneifen... breites Grinsen - Ich wünsche dir, dass du bald wieder gesund bist),

warum versucht ihr nicht eure vorhandenen Noten zu bearbeiten, Midi-Files zu erstellen, um zu hören wie es sich anhören sollte? Das ist doch nicht schwer. Ihr braucht dafür zusätzlich nur einen Scanner.

Ich habe lange nach einer brauchbaren Software gesucht. Das meiste ist einfach nur grottenhaft schlecht. Bei meiner Suche bin ich auf Sibelius First gestoßen. Das ist eine abgespeckte Version von Sibelius, die recht preiswert ist. Ihr könnt euch auf der US-Seite eine 30-Tage-Testversion rausladen, die in ihrem Funktionsumfang nicht eingeschränkt ist - die deutsche Testversion von der deutschen Webseite ist eingeschränkt.

Damit könnt ihr Noten (mit PhotoScore, das bei der Testversion dabei ist) einscannen, bearbeiten und Midi-Files von der Melodiestimme erstellen. Eine Begleitung, wie die Begleitautomatik am Keyboard, kann das Programm leider nicht. Das könnte man, wenn man es unbedingt haben möchte, mit Band-In-A-Box machen. Damit habe ich mich aber noch nicht beschäftigt.

Vielleicht ist es eine Hilfe für euch.