Re: Auswendiges Spielen 
von Reinhard K. - Freitag, 5 Dezember 2008, 09:10

Hallo Frank,
die Antwort auf deine Frage musst du dir selbst geben.
Wem willst du beweisen, dass du spielen kannst? Du hast dich sicher freiwillig hier zum Kurs angemeldet um das Keyboardspiel zu erlernen.
Mit welchen Zielen du das verbindest, liegt allein bei dir. Es wird deshalb auch niemanden geben, der etwas von dir fordert.
Bist du damit zufrieden, wenn du vom Blatt spielen kannst, ist das sicher ok. Du allein musst entscheiden, was du erreichen möchtest.

Auch ich habe vor ca. 2 Jahren hier begonnen und die dabei erzielten Fortschritte haben mich motiviert. Ich fand es schon immer faszinierend, wenn sich Leute einfach ans Keyboard setzen können und ohne Noten spielen. Deshalb habe ich mir das Ziel gesetzt, dies auch tun zu können.

Ich lerne alles auswendig, was mir zu spielen wichtig ist und was mir besondere Freude bereitet. Und ich kann dir nur sagen, es ist unheimlich motivierend, wenn man etwas auswendig spielen kann.

Aber es kommt meines Erachtens nur darauf an, dass du deine selbst gesteckten Ziele erreichst und dabei Freude hast. 

Die Erfahrung die ich gemacht habe, es ist viel leichter auswendig zu lernen, als man vielleicht denkt.
 

Herzliche Grüße
Reinhard