Re: Akkorde! 
von Achim D. - Freitag, 7 November 2008, 02:11

Hallo Gudrun,

ja, das ist seltsam... vielleicht solltest du mal einen Reset auf Werkseinstellung versuchen... Den Effekt habe ich auch schon bei meinen Keyboards gehabt. Da mein Yamaha beim Ausschalten die Einstellungen "vergisst", war der Ein-/Ausschalter eine große Hilfe. Bei meinem Casio (das merkt sich die Einstellungen - der Ein-/Ausschalter hat keinen Einfluss) reichte schon die Piano-Taste aus und die Lautstärke war wieder ok. Es ist eigentlich nur relativ selten vorgekommen, so dass ich nicht nach der Ursache gesucht habe. Denke aber, dass ich vorher mit dem Songspeicher gespielt habe und dadurch die Grundeinstellungen verstellt worden sind.

Vielleicht hilt dir das weiter...

 

Re: Akkorde! 
von Gudrun S. - Freitag, 7 November 2008, 11:54

Hallo Achim,

Nein, dem ist nicht so, wenn ich es einschalte, ist alles normal, nur wenn ich Akkorde spielen will muss ich splitten und die rechte Hälfte und die linke Hälfte teilen, sonst hören sich die Akkorde zu tief und laut an,   als dass es mit der Melodie hamoniert. Es stehen ja auch 2 Instrumentauswahlen beim Stück zur Verfügung, also muss ich splitten. Nur nach dem Splitting, ist die rechte Hälfte zu leise und ich muss über Accomp.styles Taste diese Hälfte lauter stellen. Der normale Lautstärke regler macht beide Seiten lauter und leiser und das soll es ja nicht.

Gruß Gudrun