Angeblich unmusikalisch und zu alt ! 
von Ludwig P. - Mittwoch, 8 Oktober 2008, 18:41

Hallo Bernd,

angeblich bin ich unmusikalisch (niemand konnte es genau definieren), dennoch ist und war es mein Wunsch seit je und je ein Musikinstrument zu lernen. Ich beneide und bewundere zugleich Menschen, die ein Instrument spielen können. Da ich beruflich nicht genügend Zeit habe, eine Musikschule zu besuchen, möchte ich einen anderen Weg (ver)suchen. Mein Wunsch ist es einfach, Musik für "mich alleine" zu machen. Ich habe es nicht notwendig, jemanden etwas beweisen zu müssen. Aber: Ist es es überhaupt - objektiv betrachtet - möglich ( natürlich ein gesunder Ehrgeiz vorausgesetzt ), im Alter von 50 Jahren und ohne Notenkenntnisse ein solches "Abenteuer" einzugehen ?

Viele Grüsse

Ludwig

Re: Angeblich unmusikalisch und zu alt ! 
von Bernd G S. - Mittwoch, 8 Oktober 2008, 19:24
Lieber Ludwig!

Ich schreibe dazu nur zwei Punkte. Entscheiden musst du ganz alleine.

1. Mein ältester Schüler ist 83 Jahre alt. Er schlägt sich ganz passabel. Was aber viel wichtiger ist - er hat riesigen Spaß dabei.

2. Was geht oder nicht geht weiß man erst, wenn man es ausprobiert hat. Wie man im Voraus behaupten kann jemand sei unmusikalisch ist mir ein Rätsel.

In diesem Sinne,

Bernd
Re: Angeblich unmusikalisch und zu alt ! 
von Reinhard K. - Donnerstag, 9 Oktober 2008, 10:20

Hallo Ludwig,

ich möchte dich ermuntern, wenn du es wirklich möchtest, ein Instrument zu lernen.

Ich habe vor fast 2 Jahren im Alter von 55 begonnen Keyboard zu lernen. Heute könnte ich mich "ärgern" , dass ich nicht schon ein paar Jahre früher damit begonnen habe. Aber manches braucht eben seine Zeit. Heute bin ich total begeistert und froh darüber, Keyboard spielen zu können. Natürlich ist "spielen können" an dieser Stelle relativ.

Auf jeden Fall spielt das Alter hier keine Rolle. Man muss nur Freude daran haben und natürlich etwas Ausdauer.

Gruß Reinhard

Re: Angeblich unmusikalisch und zu alt ! 
von Doris M. - Donnerstag, 9 Oktober 2008, 10:47

Hallo Ludwig,

Auch von mir eine Ermunterung oder eine Bestätigung,

dass man nie zu alt ist um Keyboardspielen zu lernen.

Ich bin auch 56 Jahre und habe es vor ca. 2 Jahren angefangen.

Es macht mir sehr, sehr viel Spass.

Nur ein bißchen mehr Zeit müsste ich dafür haben.

Ich hoffe, wir haben Dir Deine Entscheidung etwas leichter gemacht.

Der Kurs ist super gut durchorganisiert.

 

Viel Spaß und liebe Grüße Doris.

Re: Angeblich unmusikalisch und zu alt ! 
von Ingrid M. - Donnerstag, 9 Oktober 2008, 14:16
Man ist nie zu alt. Auch ich habe spät angefangen und es wird nie so perfekt, als wenn man als Kind angefangen hätte. Aber es macht einfach Spaß. Neue Stücke kann man sich anhören, wie diese sich anhören sollten und ich habe mich bei jedem Stück gefreut, wenn ich es dann fast genau so hinbekommen habe (ich spiele die Stücke halt etwas langsamer-aber was macht das). Einfach anfangen und Spass haben, mfg, ingrid