CASIO LK-100 LEUCHTTASTEN-KEYBOARD-SET 
von Ceper O. - Dienstag, 16 September 2008, 16:37
Ich bin 16 jahre und wil langsam mich mit electro keyboards beschäftigen den ich bin daran sehr interesirt habe so einige zeit lang rum geschaut und habe dieses Keyboard gefunden denoch denke ich das die leistungen nicht gerade gut sind aber für so ein Preis (120€) dachte ich mir es würde sich eigenermasen
lohnen doch immer noch würde ich gerne die meinungen der profis (Fortgeschrittene Spiler ) mir beschafen und anhören ?
Wen ihr der meinung seid es sei sinloss diesen keyboard zu kaufen dan würde ich gerne euren vorschlag von keyboars in deren preis klasse zu erfahren (presentiren)

INHALT DES KEYBOARDS
Highlights
100 Leuchttasten
12stimmig polyphon
3stufiges Lernsystem

Ausstattung:
Mikrofoneingang
MIDI-Anschluss.

Abm.: (B x H x T) 960 x 140 x 375 mm
Tasten: 61
Klang-Farben: 100
Max. Polyphonie: 12
Rhythmen: 50
Übungsstücke: 100
Gewicht: 4,7 kg

Casio LK-100 Leuchttasten-Keyboard-Set

Jetzt zum Top-Preis inkl. Netzteil! Das LK-100 mit Leuchttasten-Lernsystem führt Sie ganz einfach und angenehm an Töne, Tasten und Tempo heran. Dank des Voice-Fingering-Guides und der Darstellung des Fingersatzes auf dem komfortablen LC-Display gehen Ihnen die 100 Übungsstücke bald ganz leicht von der Hand. Entdecken Sie die Möglichkeiten dieses Instruments!

Lieferumfang:
Netzteil, Notenbuch, Notenablage.

ICH DANKE SCHON MALL VORAUS
Re: CASIO LK-100 LEUCHTTASTEN-KEYBOARD-SET 
von Bernd G S. - Dienstag, 16 September 2008, 17:29
Hi Ceper,

ich würde dir vom Kauf dieses Keyboards abraten. Damit wirst du nicht glücklich. Ich kenne niemanden, der mit der Leuchttastentechnik wirklich Keyboard spielen gelernt hat.

Schau dir das Yamaha PSR E213 an (kostet ca. 140-150 Euro) oder das Casio CTK 2000 für ca. 170 Euro. Das sind vernünftige Keyboards für den Anfang.

Oder schau doch mal bei Ebay, ob du dort was gebrauchtes findest. Ich schreib dir mal ein paar auf die mir gerade so einfallen.

Yamaha PSR E203 oder PSR E303
Casio CTK-691, CTK-800, CTK-900

Ein vernünftiges Keyboard sollte auf jeden Fall 32-stimmig polyphon sein. Mit 12 Stimmen, wie bei dem LK-100 gehen dir ja sofort die Töne aus, wenn du mal mehr als 2 Tasten drückst.

Gruß Bernd
Re: CASIO LK-100 LEUCHTTASTEN-KEYBOARD-SET 
von Ceper O. - Dienstag, 16 September 2008, 23:31
Hi Herr admin

Erst mall würde ich mich sehr bei ihnen bedanken das sie so schnel einen antwort mir zu geschickt haben eigentlich wahr es so das ich biss 120 € nur ausgeben wolte aber wen sie (erfahrener)keyboard spiler es mir abrahten und mir schon auch
einige geräte endfehlen dan würde ich diesen raht auch folgen ich habe mich dan nur den model Yamaha PSR E213 entschiden ist zwahr nicht mein preis wunsch aber geht in ordnung und sie meinen das mit den leuchtasten nix zu nutze ist warum ist es den nutzlos ???
Re: CASIO LK-100 LEUCHTTASTEN-KEYBOARD-SET 
von Bernd G S. - Mittwoch, 17 September 2008, 08:47
Das ist ganz schnell erklärt, Ceper!

Weil du bei einem Leuchttastenkeyboard lernst einem Lichtsignal zu folgen und nicht den Noten. Du wirst nur Stücke spielen können die dir das Leuchttastenkeyboard zur Verfügung stellt und nichts anderes.

Ich glaube nicht, dass das der Sinn von Keyboard spielen lernen sein kann.

Gruß Bernd
Re: CASIO LK-100 LEUCHTTASTEN-KEYBOARD-SET 
von Ceper O. - Mittwoch, 17 September 2008, 23:28
Hmm noch ne kurtze frage wie werde ich den die noten spilen lehrnen und so ich bin sehr unerfahren wens ums keyboard und noten geht aber ich selber Höre mein leben lang schon musiks was ist dein rat für mich also wie solte ich am besten anfangen noten spilen zu lehrnen und erst am 06.okt.09 werde ich mir mein keyboard Yamaha PSR E213 asnschafen
Re: CASIO LK-100 LEUCHTTASTEN-KEYBOARD-SET 
von Bernd G S. - Donnerstag, 18 September 2008, 09:25
Es gibt doch genügend Möglichkeiten im Internet mit dem Noten lernen zu beginnen. Google doch einfach mal. Auch in meinem kostenlosen Demokurs ist ein Kapitel Notenlehre. Das kannst du dir auch ansehen.

Bernd