Re: 1. Keyboard 
von Bernd G S. - Dienstag, 24 Juni 2008, 14:35
Hallo Kyouri,

ich fürchte da muss ich dich enttäuschen. Ein professionelles Keyboard für 150 Euro wirst du sicher schwerlich finden. Auch nicht gebraucht. Vernünftige Einsteigerkeyboards gibt es von Casio und Yamaha für etwa 150 Euro. Z.B das Yamaha PSR-E213 oder das Casio CTK-2000. Dennoch sind beide Keyboards weit davon entfernt als professionell eingestuft werden zu können. Aber sie klingen ordentlich, und sind so bestückt, dass sie nicht gleich langweilig werden.

Die Bontempi Keyboards kenne ich nicht, aber ich weiß, dass die meisten Schüler hier, welche sich eines gekauft hatten, relativ schnell nach einem größeren Keyboard Ausschau gehalten haben.

Wenn du kein Geld zur Verfügung hast, dann fang doch einfach erst einmal auf irgend einem Keyboard an. Mit der Zeit wird sich das eine oder andere sicher finden. Ich habe vor 29 Jahren auch mit einer "Tischhupe" angefangen. Dann aber relativ schnell mit Musik das erste "Taschengeld" verdient, so dass ich mir ziemlich rasch etwas besseres kaufen konnte.

Grüße

Bernd