Casio Ctk 810 oder Yamaha e313 
von Can G. - Dienstag, 20 Mai 2008, 23:03
Will Keyboard spielen lernen und durch diese Seite bin ich zum Entschluss gekommen, dass entweder das Casio Ctk 810 oder das Yamaha e313 für mich in Frage kommt.

Nun lautet meine Frage, falls jemand sie beantworten können sollte:

Welches der beiden Keyboardmodelle zu empfehlen wäre? Welches ist "besser"?

Nun einen Minuspunkt hat das e313 für mich schonmal und zwar weil ein usb steckplatz fehlt. Doch dafür kostet mich das Casio im shop in Wien auch ~35 Euro mehr, zwar nicht die Welt, aber als Abendschüler muss ich halt sparen so gut es geht ;) . 


Nun also ich hab mich eigentlich schon quasi für das Casio board entschieden, nur wollt ich euch nochmal fragen, ob das Yamaha nicht doch besser sein könnte :P also Funktionen und so, da ich ja nicht weiß, was zum Beispiel Xglite bedeutet oder Split und Layer fkt etc...

hoffe auf eine Antwort und selbst, wenn sie nur kurz gefasst wiedergeben sollte welches der beiden Modelle ihr kaufen wuerdet ohne Begründung, aber mit Begründung machts natürlich leichter nachvollziebar für einen Laien, wie ich es bin. mfg scar
Re: Casio Ctk 810 oder Yamaha e313 
von Bernd G S. - Mittwoch, 21 Mai 2008, 09:29
Eine eindeutige Antwort kann ich dir nicht geben. Ich fürchte auch, dass niemand behaupten kann das eine oder andere Keyboard wäre besser. Der Ausschlag für eine Entscheidung können bei diesen Keyboards nicht technische Daten sein, sondern einzig, ob dir der Klang des einen oder anderen besser gefällt. Also rein ins Musikgeschäft und anhören.

Eine Hilfe könnten auch die Produktseiten der Hersteller (mit Klangbeispielen bzw. Demofilm) sein.

Casio CTK-810

Yamaha PSR-E313

Noch zur Erklärung:

XGlite ist nur eine Bezeichnung für die Art der Klangerzeugung. Wie man das Kind nennt ist zweitrangig. Wichtig ist was raus kommt.

Split-Funktion ermöglicht es, die Tastatur in zwei Bereiche auf zu teilen. Man kann dann jedem Bereich einen eigenen Sound geben.

Layer-Funktion bedeutet, dass man zwei verschiedene Sounds übereinander legen kann. Wenn man eine Taste drückt klingt dann beispielsweise ein Piano und gleichzeitig Streicher.

Beide Keyboards haben Split- und Layer-Funktion. Die Layer-Funktion ist aber bei beiden Keyboards mit Vorsicht zu geniessen, da beide nur 32 Stimmen polyphon sind. Das heißt: insgesamt (also alle Töne in der Begleitung und alle Töne die man selbst spielt zusammen) können maximal 32 sein. Wenn man mit Layer-Funktion mit der rechten Hand zwei- oder dreistimmig spielt, geht da dem Keyboard schon mal die Luft aus. Es nimmt dann irgendwo (meist in der Begleitung) einfach Töne weg. Dieses Problem stellt sich aber erst, wenn der Spieler fortgeschritten ist.

Hoffe ich konnte etwas helfen!

Gruß Bernd
Re: Casio Ctk 810 oder Yamaha e313 
von Can G. - Mittwoch, 21 Mai 2008, 20:52
Danke. Also beide sind quasi gleichauf mit den Funktionen, nun dann bestell ich mir mal gleich das Casio 810 lächelnd .


Danke für deine Hilfe und vielleicht komm ich ja nochmal zurück auf deine Site um mal durch deine Programme zu lernen ;) ... mfg scar


PS: ... finde es top, dass du hier wirklich versuchst alle Beiträge so gut es geht, zu beantworten! lächelnd

Re: Casio Ctk 810 oder Yamaha e313 
von Eva T. - Montag, 9 November 2009, 14:09

hallo,

 

ich lese gerade deinen beitrag und stehe vor dem ähnlichen problem

 

casio CTK 810 vs Yamaha PSR E323. gefällt dir das casio???

gruß

eva