Keybordschool24 vs. Bücher für Einsteiger 
von Daniel L. - Samstag, 4 August 2007, 09:19

Hallo,

ich möchte gerne mit dem Keyboardspielen beginnen und habe mir auch schon das Casio CTK-900 ausgesucht, weil es sehr gut für Einsteiger sein soll. Ich habe noch nie ein Instrument gespielt und deswegen auch keine Notenkentnisse oder so etwas in der Art.

Ich möchte natürlich nicht selbst irgendwie drauf los klimpern, sondern es sollte sich schon professionel anhören, deswegen möchte ich das Spielen am Keyboard auch ''richtig'' lernen.

Ich habe mich mal ein wenig im Internet umgeschaut und habe bei amazon einige Bücher gefunden, die mir beibringen sollen das Spielen zu lernen

Zum Beispiel:

http://www.amazon.de/o/ASIN/3802404181/...

Wie gut sind die Bücher für mich als Einsteiger wirklich? Wenn man sich die Rezensionen dieses Artikels anschaut, scheint das Buch ja gut zu sein...

Ich frag mich jetzt ob ich das Geld lieber sparen sollte und mich hier für die Anfänger-Kurse anmelden oder sind solche Bücher auch gut geeignet für den Einstieg? ich weiss, dass nicht alle gut sind, aber vielleicht gibt es ja Ausnahmen?!

LG Daniel

 

(Bearbeitet von Bernd G. Schleicher -Originalbeitrag Samstag, 4 August 2007, 00:58)

Re: Keybordschool24 vs. Bücher für Einsteiger 
von Bernd G S. - Samstag, 4 August 2007, 09:35
Hallo Daniel,

diese Frage zu beantworten ist wirklich nicht einfach. Anlass für mich, meine eigene Keyboardschule zu verfassen war, dass ich die auf dem Markt befindlichen (natürlich kenne auch ich nicht alle) für schlecht geeignet hielt. Dies ist aber meine eigene, subjektive Empfindung.

Jeder, der mit irgend einer anderen Keyboardschule einigermaßen das spielen erlernt hat, wird dann bestimmt diese andere Keyboardschule für gut empfinden. Objektiv ist das auch tatsächlich richtig, denn sie hat ja dann ganz offensichtlich ihren Zweck erfüllt. Genau wie der eine ein bestimmtes Buch gut findet, der andere das selbe Buch nicht, ist es auch mit Lehrbüchern. Man kann es nicht pauschal als gut oder schlecht befinden. Es kommt immer darauf an, wie der Einzelne damit zurecht kommt.

Die Rezessionen für das genannte Buch sind ja wirklich vielversprechend. Einen Versuch wäre es also allemal wert. Wie du persönlich damit zurecht kommst wird sich dann in der Praxis zeigen. Das gilt für jede Keyboardschule - auch für meine eigene.

Tut mir leid, wenn ich deine Frage nicht mit einem klaren ja oder nein beantworten kann. Aber so einfach ist es nun einmal nicht. Ich wünsche dir viel Erfolg für die "richtigen Wahl".

Musikalische Grüße

Bernd
Re: Keybordschool24 vs. Bücher für Einsteiger 
von Achim D. - Samstag, 4 August 2007, 14:07

Hallo Daniel,

ich habe auch mit einer Keyboardschule in Buchform angefangen. Das hat anfangs auch relativ gut funktioniert. Aber irgendwann kommt man an einen Punkt (der eine früher, der andere später) da hilft einem das Buch nicht mehr weiter. Die Fragen, die man sich selbst nicht mehr beantworten kann, werden immer zahlreicher, was dazu führt, dass man immer unsicherer wird und letztendlich nicht weiss, ob man noch richtig spielt und die ganze Sache überhaupt noch Sinn macht.

Der Vorteil von Bernd's Keyboardschule ist, dass du immer einen kompetenten Ansprechpartner hast, der dir mit Rat und Tat zur Seite steht - und das für relativ wenig Geld. Das kann dir kein Buch bieten.

Gruß Achim 

Re: Keybordschool24 vs. Bücher für Einsteiger 
von Daniel L. - Samstag, 4 August 2007, 21:24

Hallo,

Danke für die Antworten ! Ich denke ich werde erst einmal mit den Büchern anfangen und anschließend schauen wie es weiter geht, wie Achim gesagt hat ;)

 

Gruß

Re: Keybordschool24 vs. Bücher für Einsteiger 
von Achim D. - Dienstag, 7 August 2007, 15:43

Hallo Daniel,

da hast du mich aber grundlegend mißverstanden! Ich denke, du wirst mit den Büchern allein nicht weit kommen.

Gruß Achim