Re: Diskutiere mit uns über Themen rund ums Keyboard spielen 
von Bernd G S. - Montag, 23 Juli 2007, 17:50
Hallo Achim,

die angeführten Noten kenne ich leider nicht. Es sollte aber doch kein Problem sein, diese im Musikalienhandel einmal einzusehen - oder?

Was dein Liebäugeln mit einem neuen Keyboard anbelangt. Da würde ich dir empfehlen darüber nachzudenken, vielleicht zwei Keyboards übereinander zu stellen. So hast du immer mehrere Sounds parallel verfügbar. Außerdem würde sich in Bezug auf Styles und Sounds eines der von dir genannten Yamaha Keyboards hervorragend mit deinem Casio ergänzen. Ganz zu schweigen, was für fantastische Möglichkeiten sich dann mit einer einfachen Verbindung über ein Midikabel ergeben würden.

Ich persönlich jedenfalls kann es mir überhaupt nicht vorstellen mit nur einem Keyboard (egal welcher Preisklasse) zu spielen.

Nur so mal als Anregung.

Gruß Bernd

Re: Diskutiere mit uns über Themen rund ums Keyboard spielen 
von Achim D. - Montag, 23 Juli 2007, 18:55

Hallo Bernd,

ich lebe hier mitten auf dem platten Land. Das nächste Musikgeschäft ist ca. 30 km entfernt und ich bin mir nicht sicher, ob die nun ausgerechnet dieses Buch im Laden haben. Von daher ist es ein großes Problem...

Naja. der Gedanke mit den 2 Keyboards ist nett. Aber sollte ich nicht erst 1 beherrschen? breites Grinsen

Gruß

Achim

Re: Diskutiere mit uns über Themen rund ums Keyboard spielen 
von Bernd G S. - Montag, 23 Juli 2007, 20:31
Hallo Achim,

ich weiß nicht wie es beim Hage Shop ist. Bei Notenbuch.de kannst du die Noten 14 Tage lang zurück schicken. Nur Software, CDs und DVDs dürfen nicht ausgepackt werden.

Zu den zwei Keyboards: Es macht nun wirklich keinen Unterschied, ob man auf einem oder auf zwei Keyboards spielt. Auf einer Orgel bedient man ja auch zwei Manuale gleichzeitig. Spieltechnisch macht dies keinen Unterschied. Aber wie gesagt: war nur eine Anregung.

Gruß Bernd