Ich habe keine Flatrate fürs Internet. Wird es dann nicht teuer online Keyboard zu lernen? 
von Bernd G S. - Montag, 14 August 2006, 11:08
Wer keine Flatrate fürs Internet hat, bezahlt bei seinem Provider entweder einen zeit- oder volumenabhängigen Tarif. Bei einem zeitabhängigen Tarif kann sich jeder selbst ausrechnen, was es ihn kostet, wenn er beispielsweise täglich durchschnittlich 20 bis 30 Minuten mit seinem Kurs beschäftigt ist. Was volumenabhängige Tarife anbelangt, so nimmt z.B. das gesamte Grundkurs Onlinebuch auf dem Server einen Platz von nicht einmal 17 Megabyte ein. Verteilt auf ein Jahr dürfte sich also der Kurs auf der Internetrechnung kaum bemerkbar machen. Das Volumen der Offlinebücher hängt natürlich davon ab, wieviele Dateien der Schüler downloaded.