Re: Das YAMAHA PSR E403? :) 
von Rainer K. - Dienstag, 16 Januar 2007, 18:34
Na soweit ich weiß kann man MIDI und WAV / MP3 etc. mit Pixeldaten und Vektordaten im Grafischen Bereich vergleichen kann.

Bei WAV und MP3 werden die Töne wirklich fast so gespeichert wie sie aufgenommen werden. Also man nimmt mit einem Mikrofon etwas auf und speichert es als MP3 oder WAV ab was bedeutet das die TonInformationen die man braucht um die Aufnahme wiederzugeben in einer bestimmten Form geschrieben werden.
Bei Midi ist es aber so das man nicht einfach mit einem Mikrofon etwas aufnehmen kann. Midi Dateien kann man nur mit einer Software oder einem Keyboard erzeugen. In Midi Dateien werden die Informationen gespeicher die nötig sind um die Töne die du mit deinem KBoard erzeugt hast wiederzugeben. Wenn du also ein Klaviersolo spielst dann speicher er in deiner Datei jeden Tastendruck den du auf deinem Keyboard gemacht hast und merkt sich dabei immer welche Tonhöhe, welches Instrument etc.
Deswegen kann man mit MIDI auch nur Musik und nicht etwa Stimmen oder Flugzeugtriebwerke oder das Bellen eines Hundes aufnehmen oder wiedergeben. Das geht wirklich nur bei Formaten wie WA, MP3 und den tausend anderen. lächelnd